Chronik

Chronik des Männergesangverein Sängerlust Mittelbiberach e.V.

„Sind wir von der Arbeit müd, bleibt noch Kraft zu einem Lied“


Dies ist der vertonte Wahlspruch unseres Männerchores, der zu Beginn jeder Chorprobe gesungen wird.

• 1863
Unser Verein wurde im Jahre 1863 mit dem Namen „Cäcilia Mittelbiberach“ gegründet. Wie aus den spärlichen Aufzeichnungen aus der Pfarr-Chronik zu entnehmen ist, wurde im Gründungsjahr die 1. Vereinsfahne geweiht, die noch heute im Besitz des Vereines ist.

• 1908
Nachdem die „Cäcilia Mittelbiberach“ in keiner Chronik mehr erwähnt wurde, konnte im Mai des Jahres 1908, die Cäcilia als „Männergesangverein Sängerlust Oberdorf“ weitergeführt werden.

• Nach den Kriegwirren des 1. und 2. Weltkrieges.....
Der Männergesangverein wurde immer wieder neu ins Leben gerufen

• 1934
Nach der Eingemeindung von Oberdorf nach Mittelbiberach im Jahre 1934 wurde der Name in „MGV Sängerlust Mittelbiberach“ geändert.

• 1968
Hundertjähriges Bestehen des Männergesangvereins mit Verleihung der Zelterplakette vom 1. Bundespräsidenten Theodor Heuss

• 1988
- 125-jähriges Jubiläum mit großer Feier und Fahnenweihe

• 2013
- 150-jähriges Jubiläum

 

Unser Repertoire reicht von Schubert und Silcherchören über Spirituals, Operetten und Musicals bis hin zu modernen Schlager und Hits in Deutsch und Englisch. Eine musikalische Weiterbildung und Stimmbildung, zum Beispiel bei einem Wochenende an der Landesakademie in Ochsenhausen, ist uns auch ein wichtiges Anliegen.

Neben unseren Jahreskonzerten und Weinfesten, die wir öfter mit befreundeten Vereinen veranstalten, treten wir bei Regionssingen auf, gestalten Gottesdienste bei Festen der kirchlichen Gemeinde mit und singen bei Gemeinde- und Vereinsfesten. Gerne singen wir auch in sozialen Einrichtungen, wie Alten– und Pflegeheimen.

Daneben ist bei uns die Geselligkeit groß geschrieben. Seit vielen Jahren halten wir unsere gemütlichen Vereinshocketen ab, oder veranstalten ein- oder mehrtägige Ausflüge mit unseren Sängerfrauen und unseren Vereinsfreunden. Die Einkehr nach der Chorprobe gehört genauso zum geselligen Leben des Vereins, wie das Ständchen-Singen bei runden Geburtstagen.

Wer jetzt Lust am Singen verspürt, ist gerne zu einem Probe-Schnuppern eingeladen.
Unsere Chorprobe findet immer am Dienstag um 20 Uhr im Haus der Vereine statt.

Jedem sangesfreudigen Herren, der unserem Männergesangverein beitreten möchte, bieten wir eine freundliche, musikalische Zusammenarbeit bei einem harmonischen und kameradschaftlichen Vereinsklima an. Gerne können sie unserem Verein auch als förderndes Mitglied beitreten.

Wir freuen uns auf Sie. Wenn nicht jetzt, wenn dann?

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now